Angebot

Das Haus der Computerspiele unterhält keine eigenen Ausstellungsräume. Es ist zu Gast auf Messen, Festivals, Kongressen, in Museen, Unternehmen, Schulen und Hochschulen; mit Spielstationen, Ausstellungen in Vitrinen, Vorträgen, Quiz-Shows, Führungen, Musik und Filmen.

Retro-Veranstaltungen

  • zahlreiche betriebsbereite Geräte aus vier Jahrzehnten
  • Unterhaltung für jedes Alter
  • Aufbau und Betreuung vor Ort
  • Playlists mit Spiele-Musik und Maxis aus den 80er Jahren
  • Turniere
  • Retro-Quiz

Vitrinen-Ausstellungen

  • 30.000 Exponate für attraktive Ausstellungen, z.B. in Vitrinen
  • Hardware, Software, Literatur und Zubehör für unzählige Systeme
  • Schwerpunkte möglich, etwa Fußballspiele oder Musikspiele
  • Führungen

Film-Requisiten

  • historische Heimcomputer und Spielkonsolen für Filmaufnahmen
  • zeitgenössische Requisiten seit 1970 wie Zeitschriften, Bücher, Schallplatten, Tonbandkassetten

Vorträge und Konferenzen

  • Vorträge über Computer und Videospiele
  • Moderieren von Diskussionen
  • Vermittlung von Gesprächspartnern

Medienpädagogik

  • Informationsveranstaltungen
  • Schulungen und Workshops für Kinder und Erwachsene

Redaktionelle Arbeiten

  • Artikel und Bücher über Computer und Videospiele
  • Fotos und Scans von Exponaten
  • Screenshots von Spielen

Ausstellungen

5. Februar 2019
Safer Internet Day Dresden

11. Mai 2019
Lange Nacht der Computerspiele Leipzig

20.-24. August 2019
Gamescom Köln

12./13. Oktober 2019
Vintage Computing Festival Berlin

23./24. November 2019
Medienfestival Dresden